Monatsarchive: Dezember 2014

Gruppenstunde Ast 3: Escape Room

An unserer letzten Gruppenstunde im Jahr 2014 wurden wir von Stefan in einen Raum geführt. Vor dem Betreten mussten wir aber alle unsere Handys, Sackmesser etc. abgeben. Im Raum angekommen machten wir ein Werwölflen-Spiel. Dass dies aber eigentlich nur eine Ablenkung für das eigentliche Programm war, wussten wir natürlich nicht. Plötzlich brach Stefan das Spiel ab und sagte, wir können die Augen wieder öffnen. In dieser Zeit hat er die Türe von innen verschlossen und den Schlüssel in einem Tresor deponiert. So konnte das Escape Room-Spiel beginnen. Das Escape Room-Spiel gibt es sowohl als Computer-Spiele, wie auch in echt. Ziel ist es, den Raum durch die Türe zu verlassen. Dabei muss man verschiedenen Hinweisen im Raum folgen. Die Regeln waren klar: 1. Alles im Raum kann ein Hinweis sein. 2. Hinweise können versteckt sein, oder man muss etwas damit tun. 3. Es muss und darf jedoch nichts kaputt gemacht werden. Wir hatten dafür eine Stunde lang Zeit. Es konnte losgehen: Einige Hinweise fanden wir schnell. Im Raum hatte es ein leeres Blatt Papier mir Stift. Eine CD war mit einem Veloschloss an einen Stuhl geschlossen. Ein Tresor war da – der Tür-Schlüssel musste wohl da drin sein. Mit Streichhölzern lag

Veröffentlicht unter Allgemein