Monatsarchive: Juli 2015

Lagerdraht: Freitag

Am Freitag übten wir uns zunächst in Kartenkunde und erster Hilfe. Am Nachmittag leiteten die angehenden Hilfsleiter ein Spiel, wo es darum ging, ein Auto aus Waldmaterialien zu basteln. Die Leiter begannen währenddessen bereits mit dem Abbau der Infrastruktur. Auch ein Spanferkel drehte sich seit dem Mittag langsam über dem Feuer. Diesen Leckerbissen verzerrten wir dann am bunten Abend, als grossen Abschluss dieses sehr gelungenen Lagers.

Veröffentlicht unter Allgemein

Lagerdraht: Donnerstag

Bei idealen Temperaturen wanderten wir heute über Stock und Stein zum Schloss Hallwil. Bei der Schlossführung lernten wir das Thema „Richter und sein Henker“ kennen. Während die Grösseren ihre 20 km Wanderung mit Baden und Schifffahrt unterbrachen, begnügten sich die Kleineren mit einem kürzeren Rückmarsch, um dann den Bus zurück zu nehmen. Natürlich durfte auch ein Halt im Dorfladen nicht fehlen. Mit feinen Hamburger wurden wir dann abends von der Küche erwartet.

Veröffentlicht unter Allgemein

Lagerdraht: Mittwoch

Wegen des angekündigten schlechten Wetters am Dienstag Abend übernachteten wir im Bauernhof. Somit waren alle Kinder und Leiter unter einem festen Dach. Leider wurden einige Zelte etwas in Mitleidschaft gezogen. Somit stand der Mittwoch für viele Leiter im Zeichen vom Zeltbau. Die Kinder nutzten die Zeit für verschiedene Spiele rund um den Lagerplatz. Den Abend schlossen wir gemeinsam mit Singsang und Schlangenbrot am Lagerfeuer ab.

Veröffentlicht unter Allgemein

Lagerdraht: Dienstag

In der Nacht wurden wir von Werwolfgeheul geweckt. Wir folgten den Fackeln bis zu einem Baum, wo wir mit einem Zauberspruch eine weitere Zutat für den Trank der Weisen ernteten. Am nächsten Morgen ergatterten wir die letzten Zutaten und konnten so den Trank endlich brauen. Mit Sack und Pack kehrten wir mittags auf den Lagerplatz zurück, nur um gleich wieder mit Badehosen Richtung Hallwilersee aufzubrechen. Den Abend beendeten wir dann mit Theater. Unser Lagerplatz wurde nach dem Nachtessen noch von einigen Windböen heimgesucht. Dank dem rechtzeitigen Handeln unserer Leiter konnten wir grössere Schäden vermeiden. Die Nacht verbrachten wir darum beim Bauernhof.

Veröffentlicht unter Allgemein

Lagerdraht: Montag

Montags begann der Tag mit Quiditsch, dem Harry Potter Sport. Am Nachmittag nach den Ateliers folgte dann das grosse Geländespiel: Alle Gruppen machten sich auf eine Reise zum Zauberwald mit dem Ziel Zutaten für den Trank der Weisen zu sammeln. Unterwegs hörten wir lachende Wichtel. Später trafen wir in einem Walddorf ein, wo es ein Gasthof, ein Krämerladen, ein Casino und ein Wettbüro gab. Unter freiem Himmel legten wir uns schliesslich schlafen.

Veröffentlicht unter Allgemein

Lagerdraht: Sonntag

Am Sonntag begann der Tag mit einem ausgiebigen Brunch mit Zopf, Rührei und Speck. Es folgte Seil- und Blachenkunde. Am Nachmittag machten wir ein Geländespiel, wo es darum ging die Gegner mit Farbe anzugreifen. Natürlich ist auch unser Pool wieder auf dem Lagerplatz, für eine oder mehrere verdiente Abkühlungen. Am Abend lösten wir dann am Zauberquizz knifflige Fragen.

Veröffentlicht unter Allgemein

Lagerdraht: Samstag

In Sins hat uns der sprechende Hut in vier Gruppen aufgeteilt. Zum Lagerplatz gings dann in zwei Richtungen: Die Kleineren sollten in Lenzburg verschiedene Fotomotive suchen und ablichten. Die Grösseren fuhren die selbst geplante Route mit dem Bike über den Horben, kühlten sich im See ab und fuhren wieder den Hügel hinauf nach Bettwil, in der prallen Sonne. Das war ein Krampf! Am Abend lernten wir Zaubertränke brauen, Besen fliegen und Zaubertricks üben.

Veröffentlicht unter Allgemein