Monatsarchive: Oktober 2016

Badeausflug 2016

Mit bestem Wetter wurden wir überrascht, als wir uns am 22. Oktober zum alljährlichen Badeausflug am Bahnhof in Sins trafen. Wir begaben uns mit dem Zug in Richtung Baar, um das Schwimmbad Lättich zu besuchen. Nach kurzer Instruktion durch die Bademeisterin durften wir ins Abenteuer starten. Die 44 Kinder, sowie die 9 Leiterinnen und Leiter amüsierten sich prächtig im Hallenbad. Nach rund zwei Stunden austoben im Wasser waren alle froh, sich im Restaurant oder mit den mitgenommenen Snacks verpflegen zu können. Die anschliessende Rückreise verging wie im Flug, worauf wir wie geplant um 17.30 Uhr wieder am Bahnhof in Sins eintrafen. Das obligate Tschi-ei-ei durfte natürlich auf keinen Fall fehlen, um einen erfolgreichen Ausflug abzuschliessen. Wir hoffen, es hat allen Teilnehmern genau so viel Spass bereitet wie dem Leiterteam.

Veröffentlicht unter Allgemein

Sommerlager 2016 – Andwil (SG)

Samstag, 02.07.2016: Anstatt Dr. Sugu-Pumbu-Njuga erwartet die Jungleexpeditionisten Marty McFly und der Laboraffe des Doktors. Der Doktor habe eine Zeitmaschine erfunden und hat mit seinem Affen Marty aus einer Zeitschleife gerettet. Allerdings ging der Doktor dabei verloren. Auf dem Lagerplatz staunten wir nicht schlecht als der Doktor vor uns stand und seine neue Zeitmaschine vorstellte. Nach dem Zeltaufbau und einpuffen testeten wir diese aus. Erster Halt Zukunft! Zukunftsmenschen erwarteten uns bereits und baten um unsere Hilfe mit neuen Erfindungen, da sie keine innovativen Ideen haben. Die Röntgenbrille, der Multifunktionsstuhl, der selbstleerende Güselsack & das Exoskelet konnten die Zukunftsmenschen überzeugen. Nach einem feinen Bettmümpfeli begaben sich alle in ihre Zelte und fielen in den wohlverdienten Schlaf. Sonntag, 03.07.2016: Der Droktor ist so richtig auf den Geschmack von Zeitreisen gekommen und anstatt den Jungle von heute will er den Jungle in der Steinzeit erkunden. Alle steigen in die Zeitmaschine und es geht los. Doch wir sind schon wieder nicht alleine. Wir sind umzingelt von Steinzeitmenschen mit grimmigen Mienen. Es wird ihnen doch schnell klar, dass wir keine Bedrohung für sie darstellen. Die Steinzeitmenschen willigten ein, uns in der Kunst des Waffenbaus zu unterrichten. Die Teilnehmer konnten sich zwischen Bogen, Speer oder Messer

Veröffentlicht unter Allgemein

Jublaversum 2016 – Jungwacht Sins reist nach Bern!

Vor rund drei Wochen war es endlich soweit. Die Vorfreude auf den nationalen Grossanlass von der Jungwacht Blauring Schweiz war riesig. So machte sich die Jungwacht Sins am Freitagabend in einer kleinen Delegation auf den Weg nach Bern. Auf der Zugfahrt sahen wir nach und nach immer mehr Kinder mit den farbigen Kappen, welche im Vorfeld verschickt wurden. Diese Kappen waren jedoch nicht nur zur Dekoration unserer Köpfe, wie man auf den ersten Blick annehmen könnte, sondern erfüllten einen wichtigen Zweck während dem ganzen Wochenende. Bei rund 10‘000 Teilnehmenden ist die Organisation das A und O! So durften beispielsweise wir mit den blauen Kappen jeweils von 12:45 – 13:15 Uhr essen gehen, damit schlussendlich auch alle 10‘000 Mäuler gestopft waren. Den Helfenden dienten die Kappen somit als Orientierungspunkt, damit sich niemand zweimal verpflegt. Auf der Anreise sollte mithilfe des Jublaversum Apps eine Fotochallange gemeistert werden. Es gab verschiedenste Aufgaben, welche fotografiert und eingeschickt werden sollten. Leider funktionierte dies nur mässig. Ob nun die Applikation nicht richtig funktionierte oder ob die Leiter der Jungwacht Sins einfach technisch zu wenig versiert sind, bleibt wohl eine ungeklärte Frage. Unabhängige „Experten“ behaupten jedoch Letzteres sei der Fall. Auf dem Platz angekommen schleppten wir unsere Zelte

Veröffentlicht unter Allgemein