Monatsarchive: Juli 2018

Sommerlager 2018 – Kirchleerau (AG)

Die Schweiz braucht eine neue Hauptstadt, denn Bern tuts nicht mehr. Deshalb haben sich die vier Städte Aarau, Lausanne, Zürich und Basel zur Wahl gestellt. Jedoch muss sich jede Stadt beweisen, ob sie als Hauptstadt würdig ist. Aus diesem Grund trafen sich am Samstag dem 7. Juli die Kinder der Jungwacht Sins vor dem Wöschhüsli um in einer Woche Lager zu zeigen, welche Stadt nun am besten geeignet ist. Nach einer kurzen Rede vom Bundesrat Loris Deuthard machten wir uns mit dem Alpexpress auf den Weg ins schöne Luzern, wo die Teilnehmer bereits ihre ersten Aufgaben erwarten. Sie trafen auf den golfbegeisterten Bürgermeister von Luzern «Urban», welcher sie zu einem Golfturnier eingeladen hat. Nach einer kurzen Fahrt mit dem Schiff ging es per Zug und Bus weiter zu unserem Lagerplatz. Nun hatten alle Zeit, sich ihren Schlafplatz für die nächsten Tage einzurichten. Nach einem leckeren Essen unserer super (!) Küche machten sich die einzelnen Städte daran, ihre neue Flagge zu kreieren. Als alle Flaggen fertig gestaltet waren und unsere Augen immer kleiner wurden, holten wir unseren wohlverdienten Schlaf. Der Sonntag startete mit einem Technikparcours, wo die Kinder in Sachen Blachen/Zelte, Erste Hilfe und Wetter/Orientierung geschult wurden. Nach dem Mittag entdeckte

Veröffentlicht unter Allgemein